Unsere Vision

Das Alters- und Pflegeheim Heimet hat das Ziel, Menschen, welche aufgrund ihres Alters, ihrer Krankheit oder anderen Einschränkungen auf Hilfestellungen angewiesen sind, ein Zuhause zu bieten.

Wir richten uns dabei nach den individuellen Bedürfnissen der Bewohnenden. Die Aufnahme erfolgt unabhängig von finanziellen Verhältnissen, politischer Ausrichtung oder religiöser Gesinnung.

Leitbild
Mit Klick auf die Begriffe erfahren Sie mehr zu unseren Leitsätzen:

› Lebensfreude durch Selbstwertgefühl

Wir wollen unseren Bewohnenden ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben ermöglichen. Das Mitspracherecht von den Bewohnenden in allen Belangen spielt dabei eine wichtige Rolle. Wir begegnen dem Menschen mit seiner Persönlichkeit, seiner Lebensgeschichte, seinen Bedürfnissen und Gewohnheiten mit Respekt und Wertschätzung. Das Alter verstehen wir nicht als Krankheit, sondern als Lebensabschnitt. Den Bewohnenden steht die Möglichkeit offen, sich aktiv am Leben im Alters- und Pflegeheim Heimet zu beteiligen. Jeder Bewohnende hat Anspruch auf ein von Würde erfülltes Leben in jedem Moment seines Aufenthaltes im Alters- und Pflegeheim Heimet, auch in der Phase des Sterbens.

› Sich wohl und geborgen fühlen

Die Bewohnenden können zwischen verschiedenen Wohnformen wählen: Es stehen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung. Der persönliche Wohnbereich darf nach individuellen Wünschen eingerichtet und gestaltet werden. Durch das helle und freundliche Ambiente der Gemeinschaftsräume fühlen sich Bewohnende, Gäste und Mitarbeitende gleichermassen wohl. Wir legen Wert auf eine wohnliche Umgebung, damit sich unsere Bewohnenden sicher und geborgen fühlen können.

› Ganzheitliche Betreuung

Bei uns stehen die Bewohnenden mit ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt. Wir legen grossen Wert auf eine ganzheitliche Betreuung. Dazu gehört auch, dass wir den familiären, sozialen und biographischen Hintergrund der einzelnen Bewohnenden kennen und in die tägliche Arbeit miteinbeziehen. Es finden regelmässig Betreuungen in der Gruppe und für Einzelne statt.

› Professionelle Pflege

Durch fachgerechte und respektvolle Pflege und Betreuung soll die Lebensqualität unserer Bewohnenden erhalten und gefördert werden. Dazu gehört auch die Begleitung in Krisen und beim Sterben. Wo immer möglich, sollen Ressourcen gefördert und die Selbstständigkeit erhalten bleiben. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit und der intensive Kontakt mit Angehörigen spielt dabei eine wesentliche Rolle. Wir arbeiten nach neuesten Erkenntnissen und erfüllen die gesetzlichen Vorgaben.

› Individuelle Bedürfnisse

Wir passen unsere Dienstleistungen den individuellen Bedürfnissen und Gewohnheiten der Bewohnenden an. Das Alters- und Pflegeheim Heimet bietet auch Kurzzeitaufenthalte an. Damit können vor allem Angehörige entlastet werden. In schwierigen oder belastenden Situationen wird so Zeit und Raum geschaffen für eine allfällige Neuorientierung der Situation. Die Kurzzeitaufenthalte können nach einem Spitalaufenthalt den Weg zurück in die Selbstständigkeit erleichtern (Beispiel: Akut- und Übergangspflege).

› Miteinander arbeiten

Durch einen zielorientierten, kooperativen Führungsstil wollen wir unsere Mitarbeitenden in die Entscheidungsprozesse miteinbeziehen und verantwortliches Handeln fördern. Eine offene Kommunikation, gegenseitige Wertschätzung und Vertrauen sind Voraussetzung für ein zielgerichtetes Zusammenarbeiten zum Wohle unserer Bewohnenden. Klare Organisationsstrukturen regeln die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungsbereiche. Unser Heim bietet als Lehrbetrieb Ausbildungsplätze für Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF, Fachfrau/Fachmann Gesundheit sowie Fachfrau/Fachmann Betreuung.

Als Arbeitgeber der Region leisten wir einen Beitrag zur regionalen Alterspolitik und pflegen eine Kultur der Mitverantwortung am Gemeindewesen.

› Qualität verpflichtet

Die Sicherung und Förderung der Qualität nimmt in unserem Heim einen hohen Stellenwert ein. Im Mittelpunkt steht dabei die Zufriedenheit unserer Bewohnenden. Der Qualitätsstandard wird regelmässig und systematisch überprüft und den veränderten Gegebenheiten angepasst. Wir informieren uns über neue Pflegekonzepte in der Altersarbeit und integrieren diese in unser Unternehmen, wo immer möglich.

› Wirtschaftlichkeit

Wir setzten die uns zur Verfügung stehenden Mittel sorgsam, verantwortungsbewusst und wirtschaftlich ein. Wo immer es geht, entscheiden wir uns für umweltfreundliche Massnahmen und Abläufe.

› Ins Leben integriert

Das Alters- und Pflegeheim Heimet nimmt aktiv am Gemeindeleben teil. Wir sind ein Ort der Begegnung und veranstalten regelmässig Anlässe, um die soziale Integration unserer Bewohnenden zu fördern.

Das Alters- und Pflegeheim Heimet steht vorwiegend Bewohnenden aus dem Kanton Nidwalden zur Verfügung.


Heimet Leitbild Philosophie

Alters Pflegeheim Heimet Baum